Börsenrechtstag 2019

Börsenrechtstag 2019

Am 15.11.2019 richtet das Institut für Deutsches und Internationales Bank- und Kapitalmarktrecht zum fünften Mal den Börsenrechtstag am traditionsreichen Messe- und Börsenplatz Leipzig aus. Die diesjährige Veranstaltung steht unter dem Titel

Innovation und Anlegerschutz.

Wie in den Vorjahren soll die Tagung dem Börsenrecht ein Forum bieten, auf dem Praktiker und Wissenschaftler verschiedener Disziplinen über den ordnungspolitischen Rahmen und aktuelle Rechtsfragen des Börsenwesens diskutieren können. Ferner sollen interessierte Studierende Gelegenheit erhalten, dabei das Börsenrecht kennenzulernen, ein Querschnittsgebiet aus öffentlichem Recht und Privatrecht, das in besonderem Maße durch ökonomische und politische Gegebenheiten beeinflusst wird.

Datum:

15.11.2019

Tagungsort:

Alte Handelsbörse
Naschmarkt 1
04109 Leipzig

Programmflyer (pdf) 

Veranstaltungshinweise:

Anfragen und Anmeldungen können bereits per Mail an boersenrechtstag(at)uni-leipzig.de gerichtet werden. Es steht ein Anmeldeformular zur Verfügung. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine Teilnahmebestätigung per Email.

Die Veranstaltung findet auch dieses Jahr wieder statt mit freundlicher Unterstützung der DekaBank Deutsche Girozentrale.

letzte Änderung: 29.09.2019