Aktuelles

Börsenrechtstag 2017

Am 03.11.2017 wird das Institut für Deutsches und Internationales Bank- und Kapitalmarktrecht zum dritten Mal den

Börsenrechtstag an der Universität Leipzig

veranstalten. Die 2014 etablierte Tagungsreihe bietet ein Forum zum Austausch von Wissenschaft, Praxis und universitärer Lehre im Bereich des Börsenrechts und Börsenwesens. In diesem Jahr trägt die Tagung den Titel „Börsenhandel im Lichte von MiFID II“.

Ab 9:00 Uhr werden Wissenschaftler und Praktiker aus juristischer und ökonomischer Perspektive zu verschiedenen Problemkreisen und aktuellen Entwicklungen im Börsenhandel vortragen und zur Diskussion einladen. Dabei soll auch Studierenden die Möglichkeit gegeben werden, Einblicke in die praxisrelevante und auch dogmatisch spannende Materie zu erhalten.

Das genaue Programm und Einzehlheiten finden Sie in Kürze hier.

Anfragen und Anmeldungen können Sie schon jetzt an boersenrechtstag(at)uni-leipzig.de richten.

Vorlesung "Legal Reading"

Im Wintersemester 2017/18 wird Prof. Dr. Lutz Haertlein eine Vorlesung zum Thema

„Legal Reading“

halten.

Teilnehmerkreis: Studierende ab dem 1. Fachsemester

Veranstaltungsort: Burgstr. 21, Raum 4.33

Veranstaltungsbeginn: 19.10.2017, 13-15 Uhr

Weitere Termine: 2.11, 16.11, 30.11, 14.12, 4.1, 18.1

Das Studium der Rechtswissenschaft setzt den intensiven Umgang mit Rechtsnormen, Fachtexten und Sachverhaltsschilderungen voraus. Die juristische Literatur zeichnet sich dabei durch ein hohes Abstraktionsniveau, eine präzise Fachsprache und eine ganz eigene Systematik aus. Das Lesen und Verstehen juristischer Texte stellt insofern spezielle Anforderungen an die Lesenden. Gutes „Legal Reading“ – also die Fähigkeit, juristische Texte zu meistern – ist damit eine Schlüsselqualikation für ein erfolgreiches Studium.

In insgesamt sieben Terminen lernen die Teilnehmenden den richtigen Umgang mit Gesetzen, Urteilen, Kommentaren, Aufsätzen, Sachverhalten, Lehrmaterialien und Datenbanken. Dabei geht es darum, mit den Eigenheiten der jeweiligen Textarten umzugehen und effziente Lesestrategien zu erlernen, die sowohl ein besseres Verständnis fördern, als auch beim Lernen und in der Klausursituation Zeit sparen.

Vorlesungsbegleitend wird ein Tutorium angeboten, in dem die Inhalte der Vorlesung vertieft und durch weitere Übungen trainiert werden. Die Veranstaltung ist auf 70 Teilnehmer begrenzt. Die Anmeldung läuft über AlmaWeb (https://www.almaweb.uni-leipzig.de). Die Termine des Tutoriums werden zum Beginn des Semesters bekanntgegeben.

Veranstaltungsankündigung

Seminarankündigung Wintersemester 2017/18

Im Wintersemester 2017/18 wird Prof. Dr. Lutz Haertlein zusammen mit Prof. Dr. Dörte Poelzig ein Zulassungs- und Prüfungsseminar im Bank- und Kapitalmarktrecht zum 2. Finanzmarktnovellierungsgesetz anbieten.

Am Donnerstag, den 6.7.2017 (10-12 Uhr), findet im Raum 4.19, Burgstr. 21,  eine Vorbesprechung statt.

Einzelheiten entnehmen Sie bitte beigefügtem Aushang.

Doppel-Termin BGB II (Göb)

Die Arbeitsgemeinschaft BGB II von Jens M. Göb findet am 3.7.2017 von 11-15 Uhr statt.

Raumänderung BGB II (Göb)

Ab sofort findet die BGB II AG von Wiss. Mit. Jens M. Göb in Raum SG 402 statt.

Wiederholerklausur BGB III & Gesetzl. SV

Die Klausurrückgabe und Besprechung der Wiederholerklausuren BGB III (Sachenrecht) und Gesetzliche Schuldverhältnisse findet am Mittwoch, den 03.05.2017, ab 10 Uhr in Raum 4.33, Burgstr. 21, statt.

Crashkurs Allgemeines Leistungssörungsrecht

Crashkurs zur Vorbereitung auf die Wiederholungsklausur BGB I

Als Nachtrag zur AG BGB I und in Vorgriff auf die AG BGB II bietet Wiss. Mit. Jens M. Göb einen Schuldrechts-Crashkurs zur Klausurvorbereitung an. Teilnehmende werden gebeten, die angehängten Fälle ausgedruckt mitzubringen.

Zeit: 21.3.2017 von 9-13 Uhr s.t.

Ort: Raum 4.33 (Burgstr. 21)

Material: Fälle 1-5

Kontakt: jens.goeb(at)uni-leipzig.de

Lösungen und Folien finden Sie hier.

Ergbnisse Klausur Gesetzliche Schuldvehältnisse für die höheren Semester

Sehr geehrte Studierende,

die Ergebnisse der Klausur Gesetzliche Schuldverhältnisse und BGB III für Studierende aus den höheren Semestern können hier abgerufen werden.

Rückgabe Abschlussklausuren BGB III & Gesetzl. SV

Die Abschlussklausuren BGB III und Gesetzliche Schuldverhältnisse werden am Dienstag, den 07.03.2017, ab 13 Uhr in HS 2 zurückgegeben und besprochen.

Raumaufteilung Abschlussklausur Gesetzl. SV

Bitte finden Sie sich für die Abschlussklausur Gesetzliche Schuldverhältnisse am Montag, den 13.02.17, im Audimax ein.

Raumaufteilung Klausur BGB III

Werte Studierende,

die Raumaufteilung für die Klausur BGB III, am 07.02.2017 um 11:15, wurde aktualisiert.

Die Studierenden mit den Anfangsbuchstaben A-M finden sich bitte im Audimax ein und

die Studierenden mit den Anfangsbuchstaben N-Z in Hörsaal 3.

 

Seminarankündigung Sommersemester 2017

Im Sommersemester 2017 wird Prof. Dr. Lutz Haertlein zusammen mit RA Dr. Alexander Burger ein Zulassungs- und Prüfungsseminar zum Thema Bank- und Kapitalmarktrecht mit Schwerpunkt auf aktuellen Entwicklungen anbieten.

Ablauf:
Die Veranstaltung wird im Lauf des Semesters als Blockveranstaltung durchgeführt. Die Bearbeitungszeit beginnt spätestens zum Sommersemesteranfang 2017. Nach Absprache kann der Bearbeitungszeitraum nach vorne verlegt werden. Im Rahmen des Seminars besteht die Möglichkeit, einen Nachweis über die Schlüsselqualifikation zu erwerben.

Anmeldung:
Anmeldungen sind ab sofort per e-mail (BankR_Seminar@uni-leipzig.de) möglich. Bei der Anmeldung sind Name, Matrikelnummer, Anschrift, Semesterzahl sowie nach Möglichkeit eine Telefonnummer anzugeben. Es kann ferner ein Themenwunsch sowie ein vorgezogener Bearbeitungsbeginn genannt werden.
Wenn das Seminar als Prüfungsseminar durchgeführt werden soll, geben Sie dies bitte außerdem bei der Anmeldung an. Interessenten am Prüfungsseminar werden bei der Anmeldung bevorzugt.

Folgende Themen Stehen zur Auswahl:

  1. Die Reform der Prospektpflichten
  2. § 826 BGB im Kontext von Kapitalmarktinformation am Sekundärmarkt
  3. Negative Absichtserklärungen bei Unternehmensübernahmen
  4. Rechtsfragen der Incentivised Conversion
  5. Rechtsschutz gegen Maßnahmen der nationalen und europäischen Bankenaufsicht
  6. Der Informationsanspruch gegen die BaFin
  7. Einlagensicherung und Anlegerentschädigung
  8. Mobile Payment
  9. Close-out Netting
  10. Widerruf des Darlehens bei Mehrheit von Kreditnehmern
  11. Prolongationsklauseln bei Kreditsicherheiten
  12. „Schornsteinhypotheken“ und Grundbuchlöschung

Seminararbeiten haben einen Umfang von 25 Seiten bei üblicher Formatierung. Der müdliche Vortrag dauert 30 Minuten.

Seminaraushang

Hilfsmittelbekanntmachung für die Klausuren BGB III und gesetzliche Schuldverhältnisse

Die zulässigen Hilfsmittel entnehmen Sie bitte der beigefügten PDF Datei.

Ausfall der Vorlesungen BGB III und Gesetzliche Schuldverhältnisse

Werte Studierende,

Die Vorlesungen BGB III und Gesetzliche Schuldverhältnisse können am 12. 01., 13. 01., 26. 01., 27. 01. und 02. 02. 2017 wegen dienstlicher Verhinderung nicht stattfinden.

Es finden folgende Zusatztermine statt:

10. 01. 2017      9.00 - 11.00 Uhr, HS 8

17. 01. 2017      9.00 - 11.00 Uhr, HS 8

17. 01. 2017      13.00 - 15.00 Uhr, HS 8

 

Verlegung BGB I AG (Göb) vom 16.1. auf 13.1

Anlässlich der Infoveranstaltung, die nächsten Montag (16. Jan, 11 Uhr, Audimax) vom Fachschafrsrat zur Hausarbeitserstellung abgehalten wird, wird unsere AG vorverlegt. Neuer Termin statt Montag (16.1) ist dieser Freitag (13.1), 11-13 Uhr. Der Termin wird einmalig im Raum SG 328 stattfinden.

Dies academicus – Vorlesungsausfall am 2.12.2016

Anlässlich des Dies academicus am 2.12.2016 (Freitag) entfallen folgende Veranstaltungen:

  • Gesetzliche Schuldverhältnisse – 9-11 Uhr (Prof. Dr. Haertlein)
  • Bürgerliches Recht III – 11-13 Uhr (Prof. Dr. Haertlein)
  • Praxis des Kapitalmarktrechtes – 9-13 Uhr (RA Dr. Alexander Burger)

Einen Überblick über das Programm zu den Feierlichkeiten zum 607. Gründungstag der Universität Leipzig erhalten Sie hier.

Stellenausschreibung Wissenschaftliche Mitarbeiter (m/w)

Am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Bank- und Kapitalmarktrecht ist ab dem 01.01.2017 eine Stelle (0,25 VZ) für Wissenschaftliche Mitarbeiter (m/w) zu besetzen.

Interessierte richten ihre Bewerbung bitte an haertlein@uni-leipzig.de.

Termine und Räume für den Klausurenkurs im Bank- und Kapitalmarktrecht

Im Wintersemester 2016/17 wird Prof. Dr. Lutz Haertlein einen Klausurenkurs zur Vorbereitung auf die Schwerpunktbereichsklausur im Bank- und Kapitalmarktrecht anbieten.

Dozent:

Professor Dr. Lutz Haertlein

Zeit und Ort:

Klausurtermine9:00 bis 13:00 Uhr
Dienstag, 11.10.16Burgstraße 27, 5.01
Dienstag, 18.10.16SG 015
Dienstag, 25.10.16SG 205
Dienstag, 1.11.16SG 205
Dienstag, 8.11.16SG 205
Besprechungstermine11:00 bis 13:00 Uhr
Mittwoch, 19.10.16SG 017
Mittwoch, 26.10.16SG 205
Mittwoch, 2.11.16SG 205
Mittwoch, 9.11.16SG 017
Dienstag, 15.11.16HS 17

Teilnehmerkreis:
Studierende ab dem 5. Semester mit Schwerpunktbereich 5 (Bank- und Kapitalmarktrecht)

Inhalt:
Es werden fünf Klausuren im Umfang von 4 Zeitstunden angeboten, die korrigiert und besprochen werden. Der Kurs dient der Vertiefung bank- und kapitalmarktrechtlicher Kenntnisse sowie der Wiederholung und der Vorbereitung auf die Klausur im Schwerpunktbereich 5 (Bank- und Kapitalmarktrecht).

Literatur:
Allgemein zur Methodik der Fallbearbeitung und der Examensvorbereitung im Zivilrecht: Braun, Der Zivilrechtsfall, 4. Aufl. 2008; Hadding/Hennrichs, Die HGB-Klausur, 3. Aufl. 2003; Medicus/Petersen, Bürgerliches Recht, 22. Aufl. 2009.

Ankündigung Bankrechtsseminar Wintersemester 2016/17

Im Wintersemester 2016/17 veranstaltet Prof. Dr. Lutz Haertlein ein Zulassungs- und Prüfungsseminar.

Eine ausführliche Ankündigung finden Sie hier.

letzte Änderung: 11.08.2017

Kontakt

Hausadresse:
Lehrstuhl für Bürgerliches Recht,
Bank- und Kapitalmarktrecht
Professor Dr. Lutz Haertlein
Juristenfakultät
Burgstraße 27
04109 Leipzig

Sekretariat
Raum 5.19

Frau Marion Kluge

Sprechzeiten: täglich 9:00-12:00

E-mail

Postadresse:
Lehrstuhl für Bürgerliches Recht,
Bank- und Kapitalmarktrecht
Professor Dr. Lutz Haertlein
Juristenfakultät
Postfach 920
04009 Leipzig

Telefon/Fax:
Tel.: 0341 / 97-35 240
Fax: 0341 / 97-35 249